Bayern: Schlafstörungen - Tagesmüdigkeit - Ohrdruck

Bayern: Schlafstörungen - Tagesmüdigkeit - Ohrdruck

Durch welche Anlagen werden Sie gestört, z.B. WEA, LWP, Kühlaggregate o.a.:

10 WEA

In welcher Entfernung zu Ihrer Wohnung / Ihrem Haus stehen die Anlagen?

Die Näheste 1700 m entfernt

Ggf. Aufzählung mehrerer Anlagen wie z.B. WEA:. x WEA von Höhe x, x MW und Modelle, falls bekannt, z.B. 6 WEA Enercon 82, x MW und 10 Vestas 110 in 2 verschiedenen Wind“parks“:

10 Nordex 117

Wann wurden die Anlagen aufgebaut, z.B. Datum, vor ca. 3 Monaten o.ä.:

vor ca. 9 Monaten

Seit wann sind Sie betroffen, z.B. Datum der Inbetriebnahme der Anlagen – Zuzug in die Region:

Seit dem Probebetrieb ca. NOV. 2015

Sind weitere Windkraft- oder andere technische Anlagen in Ihrer Umgebung geplant?

nein

Wann sind erste Auffälligkeiten bzw. Störungen der Gesundheit aufgetreten, z.B. x Wochen, Monate, Jahre nach Inbetriebnahme:

Seit dem Probelauf, die WKA stehen südliich, süd-westlich vom Ort - Hauptwindrichtung!

Welche Familienmitglieder sind/waren von diesen Beeinträchtigungen betroffen:

Ehepaar Ende 50, Anfang 60 Jahre

Welche Störungen? Bitte zählen Sie Ihre Beeinträchtigungen bzw. Ihre Krankheitssymptome auf, ggf. mit Chronologie:

Schlafstörungen, nach dem Erwachen wachliegen- müde und unkonzentriert tagsüber
Aufenthalt im Freien: Ohrdruck, keine Erholung bei einem Spaziergang

Haben Sie sich medizinische Hilfe gesucht:

noch nicht

Was belastet Sie/ worunter leiden Sie am meisten, wenn Sie an Ihre Situation denken:

Dass sich bei Dauerbetrieb die Symptomatik verstärkt

Gelingt es Ihnen sich zu erholen, falls ja unter welchen Umständen und nach welcher Erholungszeit fühlen Sie sich besser, bzw. verschwinden welche Symptome:

Fehlt die Erfahrung

Konnten Sie die zuständigen Genehmigungsbehörden oder die Betreiber der Anlage(n) auf das Problem aufmerksam machen und um Abhilfe bitten? Falls ja, wen:

Brief an die Genehmigungsbehörde - Landratsamt!

Wurden Sie unterstützt?

Allgemeiner Antwortbrief- Blabla!

Wurde Ihnen ein Angebot durch den Betreiber zur Verbesserung der Situation, zum „Rauskauf“ oder zum Schadensausgleich gemacht?

Noch nicht

Haben Sie Schallmessungen gemacht oder machen lassen, falls ja, mit welchem Ergebnis:

Mitstreiter mißt - Noch keine weitere professionelle Messung

Haben Sie sich anwaltliche Hilfe gesucht:

Wir beklagen von Anfang an 7 WKA

Haben Sie Klage eingereicht:

Ja

.....Bei welchem Gericht:

VG Würzburg

Was haben Sie beklagt, z.B. Überschreitung der Lärmlimits oder Schattenschlagzeiten, Abstandsregelung, optische Bedrängung, Versäumnisse der Genehmigungsbehörde, Verstoß gegen Gebot der Rücksichtnahme/Nachbarschaftsrecht, Wertverluste, Schadenersatz:

Versäumnisse der Genehmigungsbehörde, Verstoß gegen Gebot der Rücksichtnahme/Nachbarschaftsrecht, Wertverluste

Haben Sie daran gedacht, wegzuziehen und Ihr Haus zu verkaufen/vermieten?

Ja, schon vor Baubeginn

.....Ist Ihnen der Verkauf / die Vermietung gelungen, falls ja, ggf. mit welchen Wertverlusten in %, in welchem Zeitraum

Wir klagen gegen den Bau der WKA, 7 WKA wurden ohne rechtliche Genehmigung im Sofortvollzug gebaut