Durch welche Anlagen werden Sie gestört, z.B. WEA, LWP, Kühlaggregate o.a.:

WEA

Ggf. Aufzählung mehrerer Anlagen wie z.B. WEA:. x WEA von Höhe x, x MW und Modelle, falls bekannt, z.B. 6 WEA Enercon 82, x MW und 10 Vestas 110 in 2 verschiedenen Wind“parks“:

7 WEA von Höhe 200 m, etwa 1 km südwestlich
14 WEA von Höhe 140m, etwa 1,5 km westlich

Wann wurden die Anlagen aufgebaut, z.B. Datum, vor ca. 3 Monaten o.ä.:

2012

Seit wann sind Sie betroffen, z.B. Datum der Inbetriebnahme der Anlagen – Zuzug in die Region:

2012

Wann sind erste Störungen aufgetreten, z.B. x Wochen, Monate, Jahre nach Inbetriebnahme:

direkt 2012

Welche Familienmitglieder sind/waren betroffen:

ich (56 Jahre)

Welche Störungen? Bitte zählen Sie Ihre Beeinträchtigungen bzw. Ihre Krankheitssymptome auf, ggf. mit Chronologie:

starke Schlafstörungen, Bluthochdruck, Schlaf nur noch mit Ohropax mögllich

Haben Sie sich medizinische Hilfe gesucht:

ja

.....Falls ja, bei welchen Fachrichtungen, Institutionen:

Hausarzt

.....Wurde Ihnen geholfen:

nein

Werden Ihre Symptome von Ihren behandelnden Ärzten dokumentiert:

ja

Was belastet Sie/ worunter leiden Sie am meisten, wenn Sie an Ihre Situation denken:

Schlafstörungen, innere Unruhe, Bluthochddruck, Einkesselung durch WKAs, Schädigung von Mensch, Tier!!, Natur, Zerstörung des Landschaftsbildes, Preisverfall meiner Immobilie, fehlender Erholungswert, dass ich ev. wegzienen muss!

Flüchten Sie aus Ihrem Haus, falls ja, wie oft, wie lange:

ja, manchmal tagsüber, nachts kann ich nicht flüchten, täte es aber gerne. Habe es einmal ausprobiert, aber hier in der Gegend gibt es keinen unbelasteten Ort mehr!

Konnten Sie die zuständigen Genehmigungsbehörden oder die Betreiber der Anlage(n) auf das Problem aufmerksam machen und um Abhilfe bitten? Falls ja, wen:

ja, ich habe beim Bürgermeister öfters vorgesprochen, weil noch viele weitere Anlagen gebaut werden sollen. Es wurde keinerlei Verständnis entgegengebracht.

Wurden Sie unterstützt?

nein

Wurde Ihnen ein Angebot durch den Betreiber zur Verbesserung der Situation, zum „Rauskauf“ oder zum Schadensausgleich gemacht?

nein

Haben Sie Schallmessungen gemacht oder machen lassen, falls ja, mit welchem Ergebnis:

ja, aber es liegt unter 35 db. Es ist vorallem das gepulste Geräusch und der Infraschall, den man übrigens oft sehr gut wahrnimmt, mit dem ganzen Körper!!

Haben Sie sich anwaltliche Hilfe gesucht:

nein

Haben Sie Klage eingereicht:

nein

Haben Sie daran gedacht, wegzuziehen und Ihr Haus zu verkaufen/vermieten?

ja, auch schon

Gibt es Veröffentlichungen zu Ihrem Fall, falls ja bitte Links o.a:

nein