Massive Schlafstörungen in Niedersachsen

Massive Schlafstörungen in Niedersachsen

Windpark: Treffen der Anwohner

Anja Zschoppe kann nicht mehr richtig schlafen, Grund: Die 6-MW-Windkraftanlagen im Windpark Anzetel.
Auf die erste Versammlung Betroffener gab es große Resonanz.

Schon im Vorfeld hatte Zschoppe von massiven Schlafstörungen berichtet. „Seit die Anlagen da stehen, schlafe ich in einer guten Nacht drei Stunden mit Unterbrechungen“, sagte sie gestern noch einmal und betonte, dass sie das kräftemäßig nicht mehr lange aushalten könne. Eine Nachtabsenkung der Anlagen ab 22 Uhr sei bereits durchgesetzt worden. „Seitdem ist das Vibrieren in der Matratze weniger geworden“, sagte sie. Ihr Ziel ist es jedoch, dass die Anlagen nachts komplett abgeschaltet werden. „Und zwar nicht erst ab 22 Uhr.“ Bei laufendem Betrieb möge sie nicht an den kommenden Sommer denken. „Wir können weder mit offenem Fenster schlafen, noch abends draußen sitzen“, so Zschoppe

Wilhelmshavener Zeitung:
http://www.wzonline.de/nachrichten/wilhelmshaven/detail/artikel/windpark-treffen-der-anwohner.html