NDS: Ostfriesland - LK Aurich: Roggenstede inmitten des Windwahns

NDS: Ostfriesland - LK Aurich: Roggenstede inmitten des Windwahns

Durch welche Anlagen werden Sie gestört, z.B. WEA, LWP, Kühlaggregate o.a.:

Durch alle WEA rings um's Dorf.
Die E101 machen besonders schlimme Brummtöne

In welcher Entfernung zu Ihrer Wohnung / Ihrem Haus stehen die Anlagen?

ca. 700m

Ggf. Aufzählung mehrerer Anlagen wie z.B. WEA:. x WEA von Höhe x, x MW und Modelle, falls bekannt, z.B. 6 WEA Enercon 82, x MW und 10 Vestas 110 in 2 verschiedenen Wind“parks:

siehe Zeichnung am Ende des Berichtes

Wann wurden die Anlagen aufgebaut, z.B. Datum, vor ca. 3 Monaten o.ä.:

vor 2014 gab es einen kleinen Windpark. Ab 2015 wurde dann massiv ausgebaut.

Seit wann sind Sie betroffen, z.B. Datum der Inbetriebnahme der Anlagen â€" Zuzug in die Region:

seit ca. 2006 in Westeraccum - Muskelzuckungen
ca. von 2008 - 2010 wohnhaft in Aurich - keine probleme mehr
ab 2010 wohnhaft in Roggenstede - wieder Muskelzuckungen.

Sind weitere Windkraft- oder andere technische Anlagen in Ihrer Umgebung geplant?

ja - siehe Zeichnung am Ende des Berichts

.... Falls ja, welche und in welcher Entfernung ungefähr:

ca. 700m-800m bzw. 1,3 km

Welche Personen sind durch die z. Zt. installierten Anlagen betroffen, ggf. Auflistung:

.....a) 2 Kinder 3 und 5 Jahre alt

.....b) Mutter

.....c) Vater

Wann sind erste Auffälligkeiten bzw. Störungen der Gesundheit aufgetreten, z.B. x Wochen, Monate, Jahre nach Inbetriebnahme:

Ehemann: ca. 2006 das erste mal, dann ab 2010
Ehefrau: ab 2015 Muskelzuckungen dauerhaft im ganzen Körper

Welche Familienmitglieder sind/waren von diesen Beeinträchtigungen betroffen:

Eltern

Welche Störungen? Bitte zählen Sie Ihre Beeinträchtigungen bzw. Ihre Krankheitssymptome auf, ggf. mit Chronologie:

Eltern: Muskelzuckungen, dauerhaft ab 2010 bzw. ab 2015
Dazu kommen ständige Kopfschmerzen und Schlafstörungen
Kinder: Schlafrhythmusstörungen

Haben Sie sich medizinische Hilfe gesucht:

ja
Ehemann: Kankehaus Emden - Neurologie;
Ehefrau: Allgemeinmediziner

.....Falls ja, bei welchen Fachrichtungen, Institutionen:

s.o.

.....Wurde Ihnen geholfen:

nein, beiden nicht

Wodurch wurde Ihnen geholfen, ggf. Auflistung von Medikamenten gegen / für Erkrankung XY z.B. Bluthochdruck, Schwindel, Schlafstörung, Kerz-Kreislauf-System, Hormonstörungen etc.:

Wir nehmen keine Tabletten

Werden Ihre Symptome von Ihren behandelnden Ärzten dokumentiert:

ja, Ehemann

Was belastet Sie/ worunter leiden Sie am meisten, wenn Sie an Ihre Situation denken:

Der ständige Lärm und Lichtschlag und das drehen der Flügel

Flüchten Sie aus Ihrem Haus, falls ja, wie oft, wie lange:

Wir versuchen, nicht mehr im Dorf Spaziergänge zu machen, aber wir müssen in unserem Haus schlafen.

Haben Sie Ihre Kinder (zeitweise) anderweitig untergebracht, z.B. bei Großeltern, Freunden, im Internat:

nein

Wohin flüchten Sie, z.B. in eine Zweitwohnung, Ferienwohnung, Wohnwagen, zu Freunden, mit dem Wohnmobil:

haben wir nicht

Warum flüchten Sie, z.B. um zu schlafen, damit der Blutdruck sinkt, die Unruhe, der Schwindel vergehen etc.:

wir können nicht flüchten

Gelingt es Ihnen sich zu erholen, falls ja unter welchen Umständen und nach welcher Erholungszeit fühlen Sie sich besser, bzw. verschwinden welche Symptome:

Wenn wir das Dorf verlassen, fällt eine schwere Last von uns. Wir fühlen uns besser.

Konnten Sie die zuständigen Genehmigungsbehörden oder die Betreiber der Anlage(n) auf das Problem aufmerksam machen und um Abhilfe bitten? Falls ja, wen:

Ist denen egal.

Wurden Sie unterstützt?

nein

Wurde Ihnen ein Angebot durch den Betreiber zur Verbesserung der Situation, zum €žRauskauf€œ oder zum Schadensausgleich gemacht?

nein

Haben Sie Schallmessungen gemacht oder machen lassen, falls ja, mit welchem Ergebnis:

ja Auߟenmessungen - Dezember 2015 - Januar 2016; Ergebnisse stehen noch aus.

Haben Sie sich anwaltliche Hilfe gesucht:

ja - Dr. Engbers in Frisoythe

Haben Sie Klage eingereicht:

bislang noch nicht

Haben Sie daran gedacht, wegzuziehen und Ihr Haus zu verkaufen/vermieten?

Ja, kann ich aber nicht, da ich selbständig bin.

.....Ist Ihnen der Verkauf / die Vermietung gelungen, falls ja, ggf. mit welchen Wertverlusten in %, in welchem Zeitraum

nein

Gibt es einen wichtigen Satz, den Sie anderen Betroffenen mitgeben oder eine besondere Erfahrung, die Sie teilen möchten?

Guckt genau, wo ihr ein Haus kaufen oder bauen wollt.

 

lk aurich 1