Schallerkrankung im Landkreis Wittmund (Ostfriesland)

Schallerkrankung im Landkreis Wittmund (Ostfriesland)

Durch welche Anlagen werden Sie gestört, z.B. WEA, LWP, Kühlaggregate o.a.:

WEA

Ggf. Aufzählung mehrerer Anlagen wie z.B. WEA:. x WEA von Höhe x, x MW und Modelle, falls bekannt, z.B. 6 WEA Enercon 82, x MW und 10 Vestas 110 in 2 verschiedenen Wind“parks“:

>30 WEA von Höhe 120 - 180m

Wann wurden die Anlagen aufgebaut, z.B. Datum, vor ca. 3 Monaten o.ä.:

im Laufe der letzten 10 Jahre

Seit wann sind Sie betroffen, z.B. Datum der Inbetriebnahme der Anlagen – Zuzug in die Region:

seit Zuzug 2007

Welche Personen sind betroffen, ggf. Auflistung:

a) Kinder (bitte mit Alter!): Sohn 14 und Tochter 17 J.

b) Mutter: 44 Jahre

c) Vater: 55 Jahre

Welche Familienmitglieder sind/waren betroffen:

Vater, Sohn

Welche Störungen? Bitte zählen Sie Ihre Beeinträchtigungen bzw. Ihre Krankheitssymptome auf, ggf. mit Chronologie:

Tinnitus, Herzrhythmusstörungen, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit

Haben Sie sich medizinische Hilfe gesucht:

nein

Flüchten Sie aus Ihrem Haus, falls ja, wie oft, wie lange:

nein

Haben Sie Ihre Kinder (zeitweise) anderweitig untergebracht, z.B. bei Großeltern, Freunden, im Internat:

nein

Gelingt es Ihnen sich zu erholen, falls ja unter welchen Umständen und nach welcher Erholungszeit fühlen Sie sich besser, bzw. verschwinden welche Symptome:

bei Stillstand der WEAn (z.B. wg. Windstille) schnelle Besserung

Konnten Sie die zuständigen Genehmigungsbehörden oder die Betreiber der Anlage(n) auf das Problem aufmerksam machen und um Abhilfe bitten? Falls ja, wen:

nein

Wurde Ihnen ein Angebot durch den Betreiber zur Verbesserung der Situation, zum „Rauskauf“ oder zum Schadensausgleich gemacht?

nein

Haben Sie Schallmessungen gemacht oder machen lassen, falls ja, mit welchem Ergebnis:

nein

Haben Sie sich anwaltliche Hilfe gesucht:

nein

Haben Sie Klage eingereicht:

nein

Haben Sie daran gedacht, wegzuziehen und Ihr Haus zu verkaufen/vermieten?

nein