Nordrhein-Westfalen

Dröhnender Lärm aus einem Lokal

Seitdem ich diese Erfahrung mache, kann ich die Windkraftgegner oder Menchen die durch Flug, Autobahn, und andere Lärmquellen gestöhrt fühlen verstehen. Der eigene Antrieb für Unternehmungen fehlt weil ich mich schlapp und müde fühle.

Durch welche Anlagen werden Sie gestört, z.B. WEA, LWP, Kühlaggregate o.a.:

Tiefbassanlage

In welcher Entfernung zu Ihrer Wohnung / Ihrem Haus stehen die Anlagen?

Lokal unter meine Wohnung

Wann wurden die Anlagen aufgebaut, z.B. Datum, vor ca. 3 Monaten o.ä.:

vor ca.6 Monate

Seit wann sind Sie betroffen, z.B. Datum der Inbetriebnahme der Anlagen – Zuzug in die Region:

Weiberfastnacht in Köln Eröffnung des Lokals

Welche Personen sind durch die z. Zt. installierten Anlagen betroffen, ggf. Auflistung:

ich

Wann sind erste Auffälligkeiten bzw. Störungen der Gesundheit aufgetreten, z.B. x Wochen, Monate, Jahre nach Inbetriebnahme:

Direkt nach dem der erste Test war

Welche Störungen? Bitte zählen Sie Ihre Beeinträchtigungen bzw. Ihre Krankheitssymptome auf, ggf. mit Chronologie:

Während der Zeit wenn alles vibriert und brummt habe ich Herzbeklemmungen, Mundtrockenheit, Muskelverspannungen ich fühle ein allgemeines Unbehagen.

Haben Sie sich medizinische Hilfe gesucht:

ja

.....Falls ja, bei welchen Fachrichtungen, Institutionen:

Da ich anfangs an Anzeichen einer ernsthaften Erkrankung glaubte, habe ich mich von einigen Ärzten wie Hausarzt – Kardiologe – Nervenarzt – HNO-Arzt untersuchen lassen, bis auf eine leichte Schwerhörigkeit im hohen Tonbereich wurde nichts festgestellt.

.....Wurde Ihnen geholfen:

Trage jetz Hörgeräte

Werden Ihre Symptome von Ihren behandelnden Ärzten dokumentiert:

In Ihren Augen bin ich gesund

.....Falls nicht – Haben Sie Ihre Ärzte dazu aufgefordert:

noch nicht

Was belastet Sie/ worunter leiden Sie am meisten, wenn Sie an Ihre Situation denken:

Habe Angst durch den Schlafentzug krank zu werden.

Flüchten Sie aus Ihrem Haus, falls ja, wie oft, wie lange:

am Wochenende zur Freudin, um mal durchzuschlafen.

Warum flüchten Sie, z.B. um zu schlafen, damit der Blutdruck sinkt, die Unruhe, der Schwindel vergehen etc.:

um mal keine Vibrationen zu spüren

Gelingt es Ihnen sich zu erholen, falls ja unter welchen Umständen und nach welcher Erholungszeit fühlen Sie sich besser, bzw. verschwinden welche Symptome:

ich versuche tagüber den Schlaf nachzuholen, weil ich mich setdem, schlapp und müde fühle.

Konnten Sie die zuständigen Genehmigungsbehörden oder die Betreiber der Anlage(n) auf das Problem aufmerksam machen und um Abhilfe bitten? Falls ja, wen:

Es hat sich zwar schon einiges gebessert, nach dem ich die Polizei und das Ordnungsamt gerufen habe.
Zur zeit werden weder Türen nachts zugeknallt, noch sind die Bässe in hörbarer Lautstärke vorhanden. Trotz aller dem vibriert der Boden. Es scheint sogar der Lärm von der Straße sich zu verstärken, bis zu einem leisen Brummen das ich dabei höre.

Wurden Sie unterstützt?

nein, weil nichts Messbares zu hören ist

Wurde Ihnen ein Angebot durch den Betreiber zur Verbesserung der Situation, zum „Rauskauf“ oder zum Schadensausgleich gemacht?

Die Besitzerin und den Besitzer habe ich schon einige male gebeten die Boxen anders zu platzieren, jedoch die zeigen keine Einsicht. Auch die WRH als Vermieter habe ich angeschrieben, aber der reagiert nicht.

Haben Sie Schallmessungen gemacht oder machen lassen, falls ja, mit welchem Ergebnis:

Nein, mir wurde mitgeteilt, das ich die Einzige sei die sich beschwere.
Und Töne im tieffrequenzbereich nicht messbar sei.

Haben Sie sich anwaltliche Hilfe gesucht:

noch nicht

Haben Sie Klage eingereicht:

nein

Gibt es einen wichtigen Satz, den Sie anderen Betroffenen mitgeben oder eine besondere Erfahrung, die Sie teilen möchten?

Seitdem ich diese Erfahrung mache, kann ich die Windkraftgegner oder Menchen die durch Flug, Autobahn, und andere Lärmquellen gestöhrt fühlen verstehen. Der eigene Antrieb für Unternehmungen fehlt weil ich mich schlapp und müde fühle.