Das Haus ist im Osten, Süden und Westen von Windkraft Turbinen umgeben.

Der Wind erzeugt bei einer bestimmten Ostrichtung durch 2 hinter einander stehenden WKA's eine Druckwelle auf das Haus.

Am 22.01.2013 fiel ich nach 2 Nächten, in denen ich durch den Ostwind nicht schlafen konnte, übermüdet die Treppe zum Ergeschoß hinunter.
Anstelle zur Arbeit zu fahren, musste ich 14 Tage im Krankenhaus liegen.

Ich hatte in 2 Wirbeln Risse, eine Platzwunde am Haaransatz, die genäht wurde und der Körper war voller Blutergüsse.
Das ich im Fallen die Arme hochgerissen habe, hat mir das Leben gerettet.

HE