Betroffene in Silberstedt, Treia und Umgebung leiden unter Schwindel, Übelkeit, Druckgefühl im Kopf, Magen-Darm-Problemen, Sehstörungen und signifikantem Abfall der Körpertemperatur

Dr. Jürgen Golz von der CAU weist auf Schlafstörungen und Bluthochdruck hin und sagt:
„Einige Menschen müssen wegziehen, obwohl sie es nicht wollen“

shz

Anwohner leiden seit Jahren an Übelkeit, Schwindel und Magen-Darm-Problemen - Sie machen den Infraschall von Windrädern dafür verantwortlich

von Tina Ludwig, 11.06.2016

Leseproben:
[...]

Jeder zweite leidet unter Schwindel - etliche unter Übelkeit, Magen-Darmproblemen und Druckgefühl im Kopf

Vor vier Jahren kamen die ersten Symptome. Mustert ging zu einem HNO-Arzt, doch der habe nur gesagt: „Jeder Zweite hat Schwindel.“ Seit drei Jahren leidet sie an einer unterschwelligen Übelkeit und Lagerungsschwindel. Hinzu kommen Magen-Darm-Probleme und ein Druckgefühl im Kopf. In Silberstedt und den umliegenden Gemeinden sei sie nicht die einzige, die unter dem Infraschall der Windkraftanlagen leide. Auch Silke Thomsen (61) aus aus Treia und ihre Tochter Gesa (35), die in Silberstedt wohnt, sind nach eigener Aussage davon betroffen.
[...]

Beunruhigender Abfall der Körpertemperatur auch bei Kindern direkt nach dem Sport - Fahrzeuglenken unmöglich wegen Sehstörungen

Kein Tag sei beschwerdefrei. Manchmal könne sie noch nicht einmal arbeiten, weil sie sich krank fühlt. An anderen Tagen könne sie wegen Sehstörungen nicht mehr Auto fahren. „Ich habe keine Lebensqualität, man schafft es nicht mehr“, erzählt sie. Am meisten beunruhigt die drei Frauen aber ihre Körpertemperatur, die nach ihren Angaben nicht über 36,2 Grad ansteigt – bei Silke Thomsen lag der niedrigste Wert bei 34,7 Grad. Auch bei Kindern in Silberstedt sei diese Temperatur gemessen worden – sogar unmittelbar nachdem sie Sport getrieben hätten, erzählt Mustert.

60 Betroffene mit 11 verschiedenen Symptomen tragen sich in Liste ein - Konjunktur für Medikamente gegen Übelkeit

Mustert sowie Gesa und Silke Thomsen haben eine Liste mit elf möglichen Symptomen, die durch Windkraft auftreten, erstellt. Insgesamt haben sich 60 Menschen mit unterschiedlichen Symptomen in diese Liste eingetragen. Silke Thomsen, die in einer Apotheke arbeitet, hat zudem beobachtet, dass verstärkt Medikamente gegen Übelkeit gekauft werden. Die drei Frauen sind bei einem Heilpraktiker in Behandlung, um die Beschwerden zu lindern. Von ihm fühlen sie sich ernst genommen. „Die Politik ignoriert die gesundheitlichen Folgen durch Infraschall“, sagen sie. Thomsen habe mehrere Anschreiben verfasst und nach Kiel geschickt, doch „es gibt keine Reaktion“.

Schlafstörungen und Bluthochdruck - „Einige Menschen müssen wegziehen, obwohl sie es nicht wollen“

Dass Windkraftanlagen aber Auswirkungen auf die Gesundheit haben können, bestätigt Dr. Jürgen Golz vom Institut für Psychologie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Der Schattenwurf der Flügel sowie deren Bewegungsgeräusch löse im Körper Stress aus. „Die Menschen fühlen sich ermattet“, erklärt er. Als Folge könnten Bluthochdruck und Schlafstörungen auftreten. Es gebe außerdem Befunde, die zeigen, dass Probleme als Folge von Windkraft auftreten. Wichtig sei es, die Beschwerden der Menschen ernst zu nehmen, denn nicht nur die Gesundheit leide unter den Windanlagen. „Einige Menschen müssen wegziehen, obwohl sie es nicht wollen“, sagt er.
[...]

Alles lesen:
http://www.shz.de/lokales/schleswiger-nachrichten/anwohner-die-rotoren-machen-uns-krank-id13947937.html

Wenn Sie zum obigen Artikel z.B. die Erfahrungsberichte und Symptombeschreibungen auf der Schallopferseite www.opfer.windwahn.de lesen und diese mit unserer Studiensammlung abgleichen, werden Sie viele der genannten Symptome wiederfinden.
Auch unsere Auswertung der genannten Symptome macht deutlich, dass die vielen Betroffenen in Silberstedt, Treia und Umgebung aus dem Kreis Schleswig-Flensburg nicht allein sind mit ihren Erkrankungen.
Eine zweite Auswertung der Symptome, ein Jahr nach der ersten, folgt in Kürze.
JR