"Ich höre nur noch Schall, keine Singvögel"

"Ich höre nur noch Schall, keine Singvögel"

Windkraftwahnsinn in Sachsen-Anhalt:

Gesundheit geschädigt durch Tinnitus und Dauerstress - Grundstücke um 2/3 entwertet

Kay Dammholz aus Liesten (Anm. der Red.: bei Salzwedel) bestätigte die Befürchtungen der Windpark-Gegner. 18 WKA mit einer Höhe von jeweils 176 Metern stehen vor ihrer Haustür, die nächste Erweiterung ist absehbar.

Als der Windpark errichtet wurde, habe man sich von den Einnahmen die Möglichkeit erhofft, das Waldbad zu erhalten. Doch jetzt würde sie am liebsten die Zeit zurückdrehen wollen. Wegen der Lärmbelästigung müsse sie sich inzwischen wegen Tinitus behandeln lassen. Die Lautstärke würde höher als die angekündigten 40 Dezibel liegen. "Ich höre nur noch Schall, keine Singvögel."

Der Dauerstress würde sich erst nach Jahren bemerkbar machen. Inzwischen habe sie auch die Bestätigung erhalten, dass der Wert der Grundstücke in Liesten von 15 auf 5 Euro pro Quadratmeter gesunken sei

Zudem sei keineswegs sicher, dass man sein Geld immer pünktlich bekomme. Eines habe sie inzwischen gelernt, machte Kay Dammholz deutlich: Sie lese jedes Amtsblatt, in dem die einzelnen Schritte des Genehmigungsverfahrens veröffentlicht werden, um die Widerspruchsfristen nicht zu verpassen.

http://www.volksstimme.de/nachrichten/lokal/salzwedel/1379700_Ich-hoere-nur-noch-Schall-keine-Singvoegel.html